VIS GmbH aus Treuen in Sachsen ist erfahrener Hersteller eines breiten Sortiments an Transportbändern für die Anwendung in allen Bereichen der Lebensmittelindustrie. Seit den 1960er Jahren werden gewebebasierende Transportbänder sowie Antriebsriemen für zahlreiche Branchen im weltweiten Markt hergestellt. Dabei zählen inzwischen namhafte Konzerne wie auch kleine Mittelständler zu den langjährigen Kunden des Unternehmens.

In enger Kooperation mit Anwendern und Anlagenherstellern entwickeln wir auch vor Ort mit unserem Team – fokussiert auf die hohen hygienischen Anforderungen der Lebensmittelbranche – neue Produktlösungen. Das neue, hoch-temperaturbeständige, weiße Polyurethan-Band F 5/2 E U02N/U0 AS HT der VIS GmbH kann mit einer Temperaturbeständigkeit von 155 C° eine gute Alternative zu silikonbeschichteten Bändern sein. Es wird unter anderem eingesetzt in Dosier-, Wiege- und Abfüllprozessen der fleisch-, gemüse- und fischverarbeitenden Industrie, aber auch in der Süßwaren- und Backwarenherstellung. Dieses matte, nicht adhäsive Produkt überzeugt Anwender durch seine hervorragenden hygienischen Eigenschaften, seine Gleitfreudigkeit wie auch die sehr gute Öl- und Fettbeständigkeit und Querstabilität. Für Anlagen mit kleinen Trommeldurchmessern und auch für Messerkante ist diese Bandlösung die richtige Wahl. Selbstverständlich ist dieses – wie auch alle anderen Transportbänder für den Einsatz in der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung – FDA und EU konform. Die antistatische Ausstattung der VIS Bänder für die Lebensmittelindustrie ist Standard und gewährleistet störungsfreie Abläufe an sensiblen Anlagenbereichen wie auch an Handarbeitsplätzen.

Bandkanten stellen Schwachstellen in hygienischer Sicht dar: es kommt dort durch Ausfransen und Reinigungsproblemen leicht zu Problemherden und Keimansammlungen. Mit unserem innovativen Versiegelungsverfahren der Bandkanten schaffen wir hier zuverlässige Abhilfe und bringen zusätzlichen Schutz, hygienische Sicherheit und Mehrwert für die Kunden. Fast alle unserer Lebensmittelbänder können heute kantenversiegelt angeboten werden.

Darüber hinaus sind blaue Lebensmittelbänder der VIS GmbH prädestiniert für den hygienisch einwandfreien Transport unverpackter Lebensmittel, aber auch sehr gefragt für den Einsatz in Sortierprozessen und in Verpackungsanlagen. Die Farbe Blau kommt in natürlichen Lebensmitteln nicht vor, daher eignen sich solche Bänder mit ihrer reduzierten Lichtreflexion an Arbeitsplätzen mit manuellen Arbeiten und erleichtern so das Erkennen eventueller Fremdkörper, Verunreinigungen oder anderer Intoleranzen und bieten dadurch Anwendern hohe Prozess- und Qualitätssicherheit.

Als mittelständisches Unternehmen bietet VIS seinen Kunden aller Branchen nicht nur deutsche Qualitätsprodukte und zuverlässigen Service, sondern auch persönliche Beratung für eine optimale Bandauswahl, um die Leistungsfähigkeit von Produktionsanlagen voll ausschöpfen zu können, um bestmögliche Standzeiten zu gewährleisten und um störungsfreie Prozesse bei allen Förder- und Antriebsaufgaben zu ermöglichen. Dabei können die Kunden von einer großen Auswahl an PVC-, Silikon-, PU-, Polyester-, Baumwolle- und Lederriemen profitieren, die jeweils in verschiedenen Stärken und Ausstattungen angefertigt werden können.

VIS GmbH – erfahrener deutscher Band- und Riemenhersteller: www.visgmbh.eu

Kontakt:
VIS GmbH
Bahnstraße 1 – 3
D-08233 Treuen
Telefon: +49 (0)37468 666-0
Telefax: +49 (0)37468 666-29
E-Mail: info@visgmbh.eu

Ausgabe Juli/August 2019 „Der Lebensmittelbrief/ernährung aktuell”