Der Normteilspezialist Ganter erweitert sein Hygienic Design Produktsortiment um neue Schrauben und Muttern aus rostfreiem Edelstahl sowie um FDA-konforme Elastomer-Dichtringe.

Hygienische Reinheit ist nicht nur bei der Produktion in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie eine essentielle Grundvoraussetzung. Auch andere Industriebereiche, wie z.B. die Herstellung von Dispersion als Baustoff, profitieren von hohen Hygienestandards. Oftmals kann so auf die Verwendung von Konservierungsstoffen verzichtet werden, ohne Abstriche bei der Haltbarkeit des Produkts in Kauf nehmen zu müssen.

Produktionsmaschinen und deren Umgebung bedürfen dafür einer gründlichen Reinigung. Beim Einsatz herkömmlicher Komponenten geht das mit einer zeit- und kostenintensiven Demontage, langen Maschinenstillständen sowie dem immensen Verbrauch von Wasser, Reinigungsmittel und Energie einher. Nicht so bei der Verwendung von Bauteilen im Hygienic Design: Diese werden aus hochwertigen Materialien mit besonders glatten Oberflächen gefertigt und lassen sich daher wesentlich leichter und vor allem im montierten Zustand reinigen.

Dem folgend stellt Ganter im Rahmen seiner Hygienic Design Produktfamilie nun unter der GN 1580 Muttern und Schrauben aus rostfreiem Edelstahl vor, welche die hohen Anforderungen der EHEDG optimal erfüllen. Deren Bauweise zeichnet sich durch eine spezielle Geometrie und eine Oberflächenrauheit < 0,8 μm aus, wodurch Flüssigkeiten schnell abperlen und der Trocknungsprozess nach der Reinigung beschleunigt wird. Standardmäßig werden an der Auflagefläche FDA-konforme Elastomer-Dichtringe verbaut, die nahezu unverlierbar sind und sauber zentriert im angearbeiteten Bauraum eingebettet liegen. Im montiertem Zustand erfahren sie die nötige Pressung, ohne überbeansprucht zu werden.

Die Dichtringe sind unter der Bezeichnung GN 7600 in diversen Abmessungen einzeln und auf Anfrage auch in anderen Werkstoffen lieferbar. Zum einen stehen sie so als Ersatzteil für die Muttern und Schauben zur Verfügung, zum anderen wird eine totraumfreie und hygienische Befestigung von weiteren Bauteilen ermöglicht.

Mehr darüber im Internet unter www.ganter-griff.de

Kontakt:
Otto Ganter GmbH & Co. KG
Normteilefabrik
Triberger Straße 3
78120 Furtwangen
Tel.: +49 (0) 7723 6507-0
Fax: +49 (0) 7723 4659
www.ganter-griff.de

Ausgabe November/Dezember 2018 „Der Lebensmittelbrief/ernährung aktuell”