Nachdem sich Hypred, Kilco, Anti-Germ, Medentech, LCB Food Safety und G3 in den letzten 15 Monaten schrittweise zusammengefunden haben, konnte durch den Zusammenschluss von sich ergänzenden Fähigkeiten und Fachwissen internationaler Experten für Biosicherheitslösungen für den Landwirtschafts- und Nahrungsmittelsektor ein Konzern geschaffen werden, der für alle Herausforderungen in jeder Phase der Nahrungsmittelversorgungskette gerüstet ist:
Kersia.

WE ARE KERSIA
Vereint unter einem neuen gemeinsamen Banner und mit einem umfassenden Portfolio wertsteigernder Produkte und Lösungen zur Verhinderung von Krankheiten und Kontamination bei Mensch und Tier, geben wir nun den Weg als weltweit führendes Unternehmen in unserer Branche vor.

KERSIA – EIN NEUER NAME FÜR EINE SICH ÄNDERNDE WELT
In unserer globalisierten Wirtschaft wächst der weltweite Handel mit Produkten und Inhaltstoffen täglich. Neue landwirtschaftliche Techniken werden entwickelt und innovative Technologien entstehen. Die Regulierungen werden strenger, da die Verbraucher sich um ihre Gesundheit und die Zukunft des Planeten sorgen. Global wird Lebensmittelsicherheit eine zunehmend komplexe Herausforderung und durch den Klimawechsel, im Rahmen extremer Temperaturen und Wetterbedingungen, immer komplizierter. Kersia wurde gegründet, um sich diesen Herausfoderungen mit globalen Lösungen und einem ergebnisorientierten Ansatz anzunehmen.

Aufgrund unserer sozialen Unternehmensverantwortung konzentriert sich unsere Politik auf die Lebensmittelkette, wobei unser Ansatz selbstverständlich Hygienelösungen, Produkte zur Verhinderung von Kontamination und die Gesundheit und das Wohlergehen von Tieren und Betreibern, den Nutzern unserer Lösungen, umfasst.

Kontakt:
Kersia Deutschland GmbH
Oberbrühlstraße 16-18
D-87700 Memmingen
Tel.: +49 8331 83 60 0
Fax: +49 8331 83 60 50

www.kersia-group.com

Ausgabe Juli/August 2018 „Der Lebensmittelbrief/ernährung aktuell”