Die Granulation dient der Verbesserung physikalischer Eigenschaften vieler trockener Materialien – wie etwa Pharmazeutika, Dünge- und Lebensmittel, die einer besseren Handhabung hinsichtlich Fertigung, Lagerung und Transport bedürfen. Darüber hinaus kann der Material Verklumpung durch Granulation vorgebeugt und durch Staubbindung die Qualität des Endprodukts verbessert werden.

Die Siebanalyse wird in diversen Granulationen eingesetzt, deren Ergebnisse sind jedoch nutzerabhängig und zeitintensiv. Demgegenüber steht die dynamische Online-Bildanalyse der PartAn PRO-Produktreihe von Microtrac: Hierbei werden Partikel im freien Fall und in verschiedenen Positionen von einer hochauflösenden Kamera in Kombination mit einem Stroboskoplicht erfasst. Dem Anwender stehen über 30 morphologische Parameter zur Verfügung, die Informationen zu Größe, Form, Volumen, Oberflächenrauigkeit, Transparenz und mehr liefern.

Die Software wurde von Anfang an für Online-Messungen konzipiert und liefert Ergebnisse zur Partikelgröße und Form in Echtzeit. Kleinste Abweichungen werden sofort erkannt, sodass entsprechend eingegriffen werden kann. Probenahme, Analyse sowie Datenkommunikation werden bedienerunabhängig von der Software gesteuert. Alle relevanten Daten werden an das Prozessleitsystem weitergeleitet. So garantieren die PartAn PRO-Online-Systeme von Microtrac eine Steigerung der Prozessstabilität und Produktqualität.

Kontakt:
Microtrac GmbH
Campus Fichtenhain 42
47807 Krefeld
Tel.: +49 (0) 2151 361 389 0
Fax: +49 (0) 2151 361 389 20
www.microtrac.com

Ausgabe März/April 2018 „Der Lebensmittelbrief/ernährung aktuell”